STARLIFE

Produkten kostenlos

Memory-Spiel

Kategorie:

Beschwerden:

Call-Center:
+420 737 252 404, -405
bestellung@starlife.at

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Firma STARLIFE s.r.o., IČ: 26772493
Palouky 616, 253 01 Hostivice

1. PRÄAMBEL

  • 1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend „AGB“) sind für den Einkauf im Internetshop www.starlife.de gültig, der durch das Unternehmen STARLIFE s.r.o., IČ: 26772493, Palouky 616, 253 01 Hostivice, eingeschrieben im Handelsregister (geführt beim Stadtgericht Prag, Abteilung C, Einlage 92690 (nachstehend „Verkäufer“) betrieben wird. Diese AGB regeln die Beziehungen zwischen dem Verkäufer und seinem Geschäftspartner (nachstehend „Käufer") im Bereich des Warenverkaufs. Alle Vertragsbeziehungen sind im Einklang mit den Rechtsvorschriften der Tschechischen Republik abgeschlossen. Mit der Aufgabe der Bestellung bestätigt der Käufer, dass er von diesen AGB Kenntnis erlang, dass er diesen AGB ausdrücklich zugestimmt und dass er sie verstanden hat. Auf diese AGB war der Käufer vor der Durchführung der Bestellung ausreichend aufmerksam gemacht worden; der Käufer hatte die Möglichkeit, sich mit diesen auf ausreichend Weise vertraut zu machen.
  • 2. DEFINITION

  • 2.1. Ein Käufer ist Verbraucher oder Unternehmer.
  • 2.2. Ein Verbraucher ist eine physische Person, die außerhalb des Rahmens ihrer Unternehmenstätigkeit oder außerhalb des Rahmens der selbständigen Durchführung ihres Berufs den Vertrag mit dem Unternehmer ab oder sonst mit dem Unternehmer verhandelt. Bei der Anbahnung der Geschäftsbeziehungen übermittelt der Verbraucher dem Verkäufer nur solche Kontaktangaben, die für das problemlose Erledigen der Bestellung notwendig sind, eventuell Angaben, die er in den Einkaufsdokumenten aufgeführt haben will. Die Rechtbeziehungen zwischen dem Verkäufer und dem Verbraucher, die nicht ausdrücklich in diesen ABG geregelt sind, werden nach den betreffenden festgelegten Gesetzen Nr. 89/2012 Sammlung des Bürgerlichen Gesetzbuchs, im Einklang mit späteren Vorschriften (nachstehend „Bürgerliches Gesetzbuch“), und des Gesetzes Nr. 634/1992 Sammlung über den Verbraucherschutz, im Einklang mit späteren Vorschriften, sowie die zusammenhängende Vorschriften, gerichtet.
  • 2.3. Ein Unternehmer ist eine Person, die selbständig auf eigene Verantwortung die Erwerbstätigkeit durchführt. Zum Zweck des Verbraucherschutzes wird dem Unternehmer auch jede Person gleichgestellt, die die Verträge abschließt, die mit eigenen Geschäfts-, Produktions- oder ähnlichen Tätigkeiten zusammenhängen, beziehungsweise die Person, die im Namen oder auf Rechnung des Unternehmers handelt. Rechtsbeziehungen zwischen dem Verkäufer und Käufer, der ein Unternehmer ist, die ausdrücklich mit diesen AGB nicht geregelt sind, richten sich nach den betreffenden Anordnungen des Bürgerlichen Gesetzbuchs, sowie nach den entsprechenden Vorschriften.
  • 3. VERARBEITUNG DER PERSÖNLICHEN ANGABEN

  • 3.1. Die gesamte Behandlung der persönlichen Angaben der Käufer richtet sich nach dem Gesetz Nr. 101/2000 Sammlung über dem Schutz der persönlichen Angaben, im Einklang mit späteren Vorschriften (nachstehend „Gesetz über den Schutz der persönlichen Angaben“) und weiteren rechtlichen Vorschriften, die auf dem Gebiet der Tschechischen Republik gültig sind.
  • 3.2. Der Käufer äußert mit seiner freien Entscheidung, d.h. mit dem Auslösen des Bestellvorgangs, dass er der aufgeführten Fakten bewusst ist und stimmt der weiteren Verarbeitung seiner persönlichen Angaben zum Zweck der Geschäftstätigkeit des Verkäufers, dem Betreiber des Internetshops www.starlife.cz, zu. Der Käufer gibt seine persönlichen Angaben freiwillig an. Der Käufer hat das Recht auf den Zugang zu den Angaben und dem Verkäufer gehört der Rechtschutz in dem mit dem Gesetz bestimmten Umfang. Diese Zustimmung kann der Käufer jederzeit schriftlich widerrufen. Die persönlichen Angaben werden gegenüber Missbrauch geschützt. Die Daten werden aufbewahrt und werden dritten Personen nicht mitgeteilt. Der Verkäufer ist der Verwalter und gleichzeitig der Verarbeiter der persönlichen Angaben im Sinne des oben angeführten Gesetzes. Die Internetseiten des Verkäufers enthalten seine gültigen Identifikationsangaben als Betreiber des Internetshops und eine aktualisierte Liste mit den Kontakten für den Verkehr mit den Käufern. Der Verkäufer ist registriert im Register der Verwalter des Amtes für den Schutz der persönlichen Angaben unter der Registrierungsnummer 00048780 mit dem Registrierungsdatum 16. 9. 2013.
  • 3.3. Mit der Gewährung der aufgeführten persönlichen Angaben und mit dem Auslösen des Bestellvorgangs stimmt der Käufer freiwillig zu, dass die Angaben im vollen Umfang, die er im Rahmen des Anschauens der Webseiten des Verkäufers ausgefüllt hat, durch den Verkäufer verarbeitet werden. Die Angaben über den Verkäufer sind in der Präambel dieser AGB aufgeführt. Der Verkäufer ist der Verwalter zum Zweck des Angebotes der Dienste und der Produkte, Verschicken der Informationen über die Tätigkeit des Verkäufers, und zwar auch mit elektronischen Mitteln (vor allem E-Mail, SMS-Nachrichten, Telemarketing) laut Gesetz Nr. 480/2004 der Sammlung über einige Diensten der Informationsgesellschaft und über die Änderung einiger Gesetze, im Einklang mit späteren Vorschriften, auf Dauer bis zum Widerruf dieser Zustimmung (z.B. Verschicken der beliebigen Nachricht auf E-Mail: nesouhlas@starlife.cz). Der Verkäufer kann als Verwalter mit der Verarbeitung der oben aufgeführten Angaben eine dritte Person als Verarbeiter beauftragen.
  • 3.4. Der Verkäufer als Verwalter informiert hiermit den Käufer und belehrt ihn ausdrücklich über die Rechte, die sich aus dem Gesetz über den Schutz der persönlichen Angaben ergeben. Besonders darüber, dass die Gewährung der persönlichen Angaben dem Verkäufer gegenüber freiwillig ist, dass der Käufer den Recht auf den Zugang zu den Angaben habt, das Recht hat die oben aufgeführte Zustimmung jederzeit schriftlich gegenüber dem Verkäufer zu widerrufen. Der Käufer hat weiter das Recht im Falle des Verstoßes gegen seine Rechten, sich an das Amt für den Schutz der persönlichen Angaben zu wenden, und entsprechende Wiedergutmachung zu fordern, wie z.B. Enthalten von dieser Handlung durch den Verkäufer, Beseitigung des entstandenen Zustandes, Gewährung der Entschuldigung, Durchführung der Korrektur oder der Ergänzung, Vernichtung der persönlichen Angaben, Bezahlung eines Geldersatzes, sowie die Nutzung der weiteren Rechte, die aus § 11 und 21 dieses Gesetzes folgen. Falls sich der Käufer wünscht, seine persönlichen Angaben, die der Verkäufer über ihn verarbeitet, zu korrigieren, kann er diese über die E-Mail Adresse info@starlife.de oder über die oben aufgeführte Postadresse des Verkäufers beantragen.
  • 4. VERTRAG

  • 4.1. Der Vertrag zwischen dem Verkäufer und dem Käufer entsteht mit dem Absenden der Bestellung des Käufers an den Verkäufer und mit der Annahme dieser Bestellung durch den Verkäufer (nachstehend „Vertrag“). Der Käufer kann die Ware bei dem Verkäufer mittels des Bestellungssystems im Internetshop, per E-Mail oder telefonisch bestellen. Der Verkäufer bestätigt unverzüglich dem Käufer den Vertragsabschluss mit einer E-Mail gerichtet an die E-Mail Adresse, die der Käufer in der Bestellung aufgeführt hat oder mit der die Bestellung durchgeführt wird. Als Anlage zu der E-Mail des Verkäufers werden die AGB in der aktuellen Fassung beigefügt.
  • 4.2. Der entstandene Vertrag (inklusive dem abgesprochenen Preis) kann geändert oder aufgehoben werden lediglich aufgrund der Vereinbarung beider Seiten oder aufgrund von gesetzlichen Gründen.
  • 4.3. Der Verkäufer teilt dem Käufer, dass die Telefonkosten des Käufers nach dem Grundtarif seines Operators berechnet werden.
  • 4.4. Der Vertrag wird in deutsche Sprache abgeschlossen.
  • 4.5. Der Verkäufer lehnt hiermit im Sinne von § 1751 Absatz 2 des Bürgerlichen Gesetzbuchs den Vertragsabschluss für den Fall ab, dass der Käufer bei der Annahme der Kaufofferte auf andere Geschäftsbedingungen verweist.
  • 4.6. Der Verkäufer lehnt hiermit in dem Sinne von § 1740 Absatz 3 des Bürgerlichen Gesetzbuchs im Voraus aus dem Vertragsabschluss für den Fall ab, dass die Annahme seines Vorschlages auf den Vertragsabschluss mit einem Zusatz oder einer Abweichung erfolgt.
  • 5. PREIS UND ZAHLUNG

  • 5.1. Alle Preisen, die im Internetshop des Verkäufers aufgeführt sind, sind vertraglich vereinbart, aktuell und gültig, und zwar in dem Zeitraum, in dem diese durch den Verkäufer im Internetshop angeboten sind. Die Preise sind endgültig, d.h. die Mehrwertsteuer inklusive. Der endgültige kalkulierte Preis nach dem Erfüllen des Bestellungsformulars ist schon inklusive der Transportkosten in der aktuellen Höhe aufgeführt. Als Preis bei dem Vertragsabschluss gilt der Preis, der bei der Ware im Zeitpunkt der Warenbestellung durch den Käufer aufgeführt ist. Die Steuerquittung zwischen dem Verkäufer und Käufer dient gleichzeitig auch als Lieferschein. Der Käufer kann die Ware grundsätzlich erst nach ihrer vollen Bezahlung übernehmen, falls nicht anders abgemacht ist.
  • 5.2. Im Falle, dass der Käufer die Bezahlung durchführt und der Verkäufer nicht in der Lage ist die Warenlieferung letztlich zu gewährleisten, gibt der Verkäufer dem Käufer unverzüglich die Zahlung zurück. Die Frist zur Rückgabe der aufgewandten Mitteln ist von der gewählten Weise derer Rückerstattung abhängig, darf jedoch nicht 14 Tage überschritten.
  • 5.3. Die Ware bleibt bis zur voller Bezahlung und der Übernahme im Eigentum des Verkäufers.
  • 5.4. Der Verkäufer akzeptiert folgende Zahlungsmethoden an:
  • (a) Zahlung per Nachnahme bei der Warenlieferung
  • (b) Vorauszahlung per Überweisung
  • (c) Vorauszahlung mit Kreditkarte
  • (d) Vorauszahlung per PayPal
  • 6. LIEFERZEIT UND DIE LIEFERUNGBEDINGUNGEN

  • 6.1. Der Verkäufer liefert die Ware dem Käufer entweder dadurch, dass er die Ware dem Käufer übergibt oder dadurch, dass er die Ware dem ersten Spediteur übergibt. Das gilt auch im Falle des Käufers, der ein Verbraucher ist, falls der Käufer den Spediteur bestimmt hat, ohne dass dieser von dem Käufer angeboten wurde. Hingegen wird die Ware dem Käufer, der ein Verbraucher ist, übergeben in dem Moment, in dem der Spediteur die Ware dem Käufer übergibt.
  • 6.2. Falls der Verkäufer dem Käufer eine größere Warenmenge liefert als vereinbart war, gilt der Vertrag auch im Hinblick auf die übersteigende Menge abgeschlossen, es sei denn, der Käufer lehnt diese ohne unnötige Verzögerung ab.
  • 6.3. Die Verfügbarkeit des konkreten Produktes ist auf www.starlife.de im Produktdetail angegeben. Die Lieferzeit ist von der Verfügbarkeit des Produktes, den Zahlungsmethoden und den Lieferungsbedingungen abhängig und beträgt maximal 5 Arbeitstage. Zusammen mit der Sendung bekommt der Käufer die Steuerquittung/Rechnung. Im Rahmen der Effektivität der Warenlieferung behält sich der Verkäufer die Möglichkeit vor, die Ware dem Käufer in mehreren Sendungen zu übermitteln, wobei das Porto der Verkäufer bezahlt. Bei der Ware, die bei der Übernahme von dem Käufer per Nachnahme bezahlt wird, fängt die Lieferzeit an zu laufen mit dem Tag der Sendungsübernahme. Falls der Käufer eine andere Variante der Bezahlung als Bezahlung der Ware bei der Übernahme gewählt hat, fängt die Lieferzeit erst ab der völliger Bezahlung des Kaufpreises an zu laufen, d.h. ab der Gutschrift des entsprechenden Betrags auf die Rechnung des Verkäufers.
  • 6.4. Der Verkäufer nimmt folgende Lieferungsbedingungen an:
  • (a) Persönliche Übernahme in der Zentrale des Verkäufers auf der Adresse: Palouky 616, 253 01 Hostivice
  • (b) Zusenden mit der tschechischen Post
  • (c) Zusendung per Kurierdienst GLS
  • 7. GARANTIE

  • 7.1. Die gesamte angebotene Ware ist in Standardqualität. Auf die Ware wird volle Gewährleistung laut den gültigen rechtlichen Vorschriften gegeben.
  • 8. REKLAMATIONSORDNUNG

  • 8.1. Die Reklamationsordnung beschreibt das Verfahren, wie mit der Reklamation mangelhafter Ware umzugehen ist. Die Ware ist mangelhaft, falls sie nicht in der abgemachten Menge, der Qualität und der Durchführung geliefert wird. Als Mangel gilt auch die Lieferung einer anderen Ware.
  • 8.2. Der Käufer hat das Recht auf die Reklamation, auch wenn sich der Mangel der Ware später zeigt.
  • 8.3. Die Gefahr geht mit der Warenübergabe des Verkäufers an den Käufer über. Die gleichen Folgen treten ein, wenn der Käufer die Ware nicht übernimmt, obwohl der Verkäufer dem Käufer ermöglicht hat, über die der Ware zu verfügen.
  • 8.4. Der Käufer kann die reklamierte Ware an die Adresse STARLIFE s.r.o., Palouky 616, 253 01 Hostivice schicken. Die reklamierte Ware sollte sicher verpackt sein, damit es während der Beförderung nicht zu einer weiteren Beschädigung komme, das Packet sollte sichtbar gekennzeichnet sein mit „REKLAMATION“ und sollte enthalten: die reklamierte Ware, eine Kopie der Steuerquittung, eine detaillierte Beschreibung des Mangels und die Kontaktangaben des Käufers. Ohne oben aufgeführte Angaben es ist nicht möglich, die Herkunft und den Mangel der Ware zu identifizieren.
  • 9. BEENDIGUNG DER VERTRAGSBEZIEHUNG

  • 9.1. Von einem Vertrag kann zurückgetreten werden in den Fällen, in denen Verkäufer und Käufer diese Möglichkeit ausdrücklich vereinbaren oder in den Fällen, die vom Gesetz vorgesehen sind.
  • 9.2. Hinsichtlich der Art des Abschlusses der Vertragsbeziehung mittels Telekommunikation hat der Käufer, der ein Verbraucher ist, das Recht, von dem Vertrag zurückzutreten, ohne jede Sanktion und ohne Angabe des Grundes in der Frist von 14 Tage ab der Warenübernahme, beziehungsweise ab der Übernahme der letzten Warenlieferung im Sinne von § 1829 des Bürgerlichen Gesetzbuchs.
  • 9.3. Zum Zweck der Geltendmachung seines Rücktrittsrechts von dem Vertrag muss der Käufer den Verkäufer über seinem Rücktritt informieren, und zwar per Brief, gesendet an die Adresse: STARLIFE s.r.o., Palouky 616, 253 01 Hostivice. Zur Bekanntmachung der Geltendmachung des Rücktrittsrechts von dem Vertrag kann auch dieses Formular genutzt werden.
  • 9.4. Damit die Frist für den Rücktritt von dem Vertrag eigehalten werden kann, reicht es, den Rücktritt von dem Vertrag vor dem Ablauf der entsprechenden Frist abzuschicken.
  • 9.5. Der Käufer, der ein Verbraucher ist, ist verpflichtet ohne unnötige Verzögerung, spätestens jedoch bis 14 Tage ab dem Rücktritt von dem Vertrag, die Ware dem Verkäufer zurückzuschicken oder zu übergeben an der Adresse: STARLIFE s.r.o., Palouky 616, 253 01 Hostivice. Die Frist gilt als eingehalten, falls der Käufer die Ware vor dem Ablauf von 14 Tagen zurück an den Verkäufer verschickt. Direkte Kosten, die mit der Warenrückgabe verbunden sind, trägt der Käufer.
  • 9.6. Der Käufer, der ein Verbraucher ist, ist dem Verkäufer verantwortlich im Sinne von § 1833 des Bürgerlichen Gesetzbuches, dass er die Ware in einem nicht beschädigten Zustand zurückgibt.
  • 9.7. Falls der Käufer, der ein Verbraucher ist, von dem Vertrag zurücktritt, gibt ihm der Verkäufer ohne unnötige Verzögerung, spätestens jedoch bis zu 14 Tagen nach dem Rücktritt von dem Vertrag, alle Geldmittel inklusive der Kosten der Warenlieferung, die der Verkäufer vom Käufer auf Grund des Vertrages empfangen hatte, und zwar auf das Bankkonto, aus dem das Geldmittel dem Verkäufer überwiesen wurde oder auf das Bankkonto, das der Käufer zu diesem Zweck ausdrücklich dem Verkäufer mitteilt, zurück. Der Verkäufer ist nicht verpflichtet zur Rückgabe des Geldmittels dem Käufer, der ein Verbraucher ist, bevor der Käufer ihm die Ware übergibt.
  • 9.8. Das oben angegebene (am besten hier genau sagen, welche Ziffern) bezieht sich nicht auf den Käufer, der ein Unternehmer ist und den Vertrag im Zusammenhang mit seiner Unternehmungstätigkeit schließt.
  • 9.9. Der Verkäufer hat das Recht, von dem Vertrag zurückzutreten unter anderem auch in dem Fall, wann der Käufer nicht die volle Höhe des Kaufpreises in der Frist von 30 Tagen ab dem Tag des Vertragsabschluss, erstattet.
  • 10. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

  • 10.1. Der Käufer ermöglicht dem Verkäufer die Erfüllung der Pflichten im Einklang mit dem Vertrag. Der Käufer arbeitet mit dem Verkäufer zusammen.
  • 10.2. Der Käufer nimmt zur Kenntnis, dass der Verkäufer ist berechtigt, seine Forderung aus dem Vertrag an eine dritte Person zu überlassen.
  • 10.3. Der Käufer wird unverzüglich den Verkäufer über die Änderung seiner Identifikationsangaben informieren, und zwar spätestens bis zu 5 Arbeitstagen von dem Tag, wann solche Änderung eingetreten ist.
  • 10.4. Die Seiten verpflichten sich, dass sie maximale Mühe im Hinblick auf eine gütliche Lösung sämtlicher Streitfälle, die aufgrund des Vertrages und/oder aufgrund dieser AGB oder in Zusammenhang mit denen entstehen, aufwenden.
  • 10.5. Diese AGB sind in deutscher Sprache angefertigt.
  • 10.6. Diese AGB treten in Kraft am 1. 4. 2016 und stehen auf den Webseiten des Verkäufers www.starlife.de zur Verfügung. Diese AGB sind in der entsprechende Fassung bestimmend für gesamte Bestellungen, die in diesem Tag und später durchgeführt sind. Der Verkäufer behält sich das Recht zur Änderung der AGB. Die neue Fassung von AGB wird auf den Webseiten des Verkäufers www.starlife.cz. veröffentlicht. Mit dem Tag derer Veröffentlichung wird die Gültigkeit der vorgehenden AGM außer Kraft gesetzt, dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Verträge, die nach dem bisherigen Fassung AGB abgeschlossen sind.
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen im PDF-Format

    Bitte warten, Daten werden geladen…